Unsere Leistungen

Orthopädische Schuhe (Maßbekleidung)

Orthopädischer Schuh


Ein Maßschuh wird individuell angefertigt, um medizinische und orthopädische Probleme zu lösen.

Die Schuhe entsprechen in der Optik klassischen und modernen Schuhtrends. Ästhetische und medizinische Gesichtspunkte zu berücksichtigen, ist dabei unser wichtigstes Ziel.

Sportschuhe
 

Sportschuh


Damit Sport ohne Beeinträchtigungen Spaß macht, können wir nicht zuletzt auch durch das Erstellen von Laufanalysen häufig auftretende Beschwerden erkennen.

Wir helfen Ihren Füßen gesund aktiv zu sein.


Arbeitsschuhe
nach BGR 191
 

Arbeitsschuh

 

Wir haben den Versorgungsbedarf dieses Anwendungsbereiches neu bewertet. Wer jeden Tag von morgens bis abends auf den Beinen ist, beansprucht die Füße extrem.

Um im Alltag unbeschwert Belastungen zu überstehen, benötigen Sie das passende Schuhwerk. Fragen Sie uns im Dienste Ihrer Fußgesundheit.

Schuhzurichtung
(Orthopädische Zurichtung am Konfektionsschuh)

Die orthopädische Zurichtung am Konfektionsschuh kann viele Probleme des Fußes lösen.

 

Voraussetzung hierbei ist jedoch eine exakte Beobachtung und Untersuchung der einzelnen Fußabschnitte in Form und Funktion. Nur so kann die richtige Anwendung der Zurichtung an Sohle, Absatz und Schaft garantiert sein.

 

Schmetterlingsrolle
Folgende Möglichkeiten an orthopädie-schuhtechnischen Zurichtungen am Konfektionsschuh gibt es:
  • Druckentlastung bestimmter Sohlenabschnitte
  • Abroll- oder Abwicklungshilfen
  • Ausgleich von Beinlängendifferenzen
  • Stabilisierungsmaßnahmen im Sohlenbereich
  • Änderungen im Lotaufbau
  • Stoßdämpfende Maßnahmen
  • Veränderungen im Fersenraum des Schuhes
  • Druckentlastung am Oberleder und Schaft

Diabetes-Versorgung

Diabetes-VersorgungDiabetiker-Füße haben es schwer. Die Füße von diabetischen Patienten leiden durch die Neuropathie (nervale Einschränkungen) und/oder Angiopathie (verminderte Durchblutung) an folgeschweren Störungen. Erkrankungen wie Ulcus, Zehennekrose, Luxation oder ein spontaner Knochenbruch ohne vorhergehendes Trauma sind nur allzu oft die Folge.

 

Erschwerend ist in jeder Hinsicht die komplizierte Heilungstendenz. Jedoch, trotz Dauerhaftigkeit und immer wiederkehrender Krankheit kann bei günstiger Ausgangssituation und sachgemäßer Behandlung mit viel Geduld eine Heilung erzielt werden.

 

Wir arbeiten für Sie mit den neuesten Materialien und den modernsten Methoden. Mit der elektronischen Fußdruckmessung können wir genau feststellen, an welchen Stellen die Fußsohle gefährlichen Überbelastungen ausgesetzt ist. Eine wichtige Voraussetzung, um schnell geeignete Maßnahmen zur Umverteilung des Fußdruckes zu treffen.

Einlagen

Bevor wir für Sie Einlagen fertigen, nehmen wir uns viel Zeit für Ihre Füße. Jeder Fuß ist schließlich anders und hat seine eigene Geschichte.
Einlagen können die fehlende Statik ausgleichen oder eine veränderte Schrittabwicklung wieder normalisieren. Sie erhalten und fördern die Eigenbeweglichkeit des Fußes. Einlagen korrigieren, stützen, entlasten und betten Ihre Füße.

 

EinlagenPrinzipien der Einlagenversorgung

    • Entlastung
      Durch die Umverteilung der auf den Fuß wirkenden Kräfte kann durch eine Einlagenversorgung eine Entlastung erzielt werden.

  • Korrektur
    Eine Einlage kann Fehlstellungen nur dann korrigieren, wenn sich diese Korrektur auch von Hand und ohne großen Kraftaufwand erreichen läßt.

  • Ruhigstellung
    Durch spezielle Bettungen, Versteifungen und Polsterungen kann eine Ruhigstellung, z.B. von Fußgelenken erreicht werden.

  • Beinlängenausgleich
    Im Konfektionsschuh kann unter der Einlage ein Beinlängenausgleich bis 0,8 cm angebracht werden.

  • Axiale Stoßdämpfung
    Durch Verwendung von weichelastischen Materialien im Rückfußbereich können axiale Stöße beim Fersenauftritt wirksam gedämpft werden.

Elegante Schuhe

Eleganter Schuh-300x250.jpg

Hätten Sie gedacht, dass 80% der Bevölkerung eine orthopädische Schuhversorgung brauchen? Kein Wunder, denn unsere Füße sind ein Wunder der Natur. Das komplizierte Gebilde von 26 verschiedenen Knochen und 33 Gelenken hat jeden Tag die vielseitigsten Aufgaben bei der Körperstatik und -bewegung zu bewältigen.

Durch einseitige Belastung, falsches Schuhwerk und Veranlagung entstehen schnell Fußprobleme. Wir helfen Ihnen in jeder Lebenssituation, dass es erst gar nicht so weit kommt. Außen optisch top und innen medizinisch perfekt, so muss die richtige Schuhversorgung aussehen.
Fragen Sie uns!

Bandagen

Bandage-300x300.jpg

Ob Wandern, Ballsportarten oder Windsurfen, unser Körper ist heute bei vielen Tätigkeiten extremen Belastungen ausgesetzt.

Wir finden für Sie die richtigen orthopädischen Hilfsmittel, die Ihnen Rehabilitation, Therapie und Prophylaxe bieten.

So können Sie sich wieder ohne Risiko bewegen.






Kompressionsstrümpfe

Kompressionsstrümpfe.jpg

In unserer modernen Gesellschaft ist Venenleiden eine Volkskrankheit mit steigender Tendenz.

Nach wissenschaftlichen Studien haben ca. 50% der Bevölkerung Veränderungen der Beinvenen. Kompressionsstrümpfe unterstützen die Venen und damit den Rückfluss des Blutes zum Herzen. Gerade in der Krampfadertherapie haben die Strümpfe deshalb einen hohen Stellenwert.

Und damit auch mit der Mode gegangen werden kann, gibt es bei uns Kompressionsstrümpfe in vielen Farben und Ausführungen.

Kompressionsstrümpfe zur Therapie von Lipödem und Lymphödem

Kompressionsstrumpf-300x300.jpgDie Basistherapie bei Lipödemen und Lymphödemen in den Beinen und Armen sind flachgestrickte, medizinische Kompressionsstrümpfe. Sie zielen darauf ab, dass sich beispielsweise nach erfolgter Lymphdrainage nicht wieder "Stau im Gewebe" bildet.

 

Beim Lipödem kommen Kompressionstrümpfe zum Einsatz, um ein weiteres Fortschreiten des Ödems zu verlangsamen oder sogar zu verhindern.

 

Ein Lymphödem, im Volksmund auch "Wassersucht" genannt, ist eine Schwellung. Sie entsteht durch die Einlagerung von Flüssigkeit aus dem Gefäßsystem  im Gewebe der Haut. Oftmals geht ein Lymphödem mit einer anderen Erkrankung einher: Sie können nach Krebsoperationen entstehen. Sie können aber auch begleitend bei Herzinsuffizienz, Niereninsuffizienz oder bei einer Leberzirrhose auftreten. Auch Medikamente wie Kortison oder Antidepressiva können zur Entstehung von Lymphödemen beitragen.

 

Bei der Therapie werden Kompressionsstrümpfe vom Arzt verschrieben. Da die Ödemtherapie höchst individuell ist, handelt es sich größtenteils um Maßanfertigungen. Diese Maßanfertigungen werden bei uns von unserem geschulten und erfahrenen Fachpersonal angemessen.